1. Austausch zwischen Ehemaligen und aktuellen FÖJler*innen

Komm zu unserem ersten Treffen!
Dort werden wir euch erzählen, wie es zu unserer Initiative kam.
Außerdem gibt es Raum für eure Fragen, Probleme, Wünsche und Ideen.

Das Treffen findet am Mittwoch, den 18. September ab 18.30 Uhr in der Warschauer Straße 59a statt.

Willkommen!

Schön, dass du es auf unsere Seite geschafft hast! Wahrscheinlich hat eine*r von uns dir unseren Flyer in die Hand gedrückt oder du hast von FÖJ-Kolleg*innen von unserer Initiative erfahren.

Wir sind FÖJler*innen aus dem letzen Jahrgang, die sich zum Ende unseres Freiwilligenjahres mal hingesetzt und das Jahr Revue passieren lassen haben. Aus lebhaften Diskussionen über den Zustand und die Bedingungen des FÖJs ist die Idee entstanden, eine Art unabhängige Interessenvertretung oder Gewerkschaft zu gründen, um gegen die Missstände im FÖJ wie zu geringe Bezahlung, Ausbeutung, zu wenig Freiraum etc. vorzugehen.
Uns ist es wichtig, unsere Erfahrungen an euch neue FÖJler*innen weiterzugeben und euch da zu unterstützen, wo ihr das wollt und wo wir das können.

Auf dieser Seite findest du Tipps von uns, unsere Ideen, wie mensch das FÖJ verbessern könnte und sollte, sowie Links zu anderen Orten im großen, weiten Web, von denen wir dachten, dass sie interessant für dich sein könnten.